ᐅ HDMI Splitter 2 Monitore unterschiedliche Bilder

Verwendest du zu Hause, bei der Arbeit oder für andere Aktivitäten am Computer 2 Monitore? Dann hast du dich vielleicht schon mal gefragt, wie du dein Bild verdoppeln oder erweitern kannst. Dies ist leicht von jedem zu bewerkstelligen. Alles was du für zwei gleiche Bilder auf zwei Monitoren brauchst ist ein HDMI Splitter. Möchtest du dagegen auf 2 Monitoren unterschiedliche Bilder erhalten brauchst du einen HDMI Adapter. Lies weiter um die genauen Unterschiede zwischen ihnen zu erfahren.

 

Wie kannst du einen HDMI Splitter für zwei Monitore verwenden?

Du besitzt einen Computer mit nur einem Videoausgang und möchtest wissen, ob du mit einem HDMI Splitter 2 Monitore mit unterschiedlichen Bildern verwenden kannst? Ja, das geht, allerdings muss die Grafikkarte deines Computers bis zu zwei Monitore gleichzeitig unterstützen. Alternativ kannst du eine zusätzliche Grafikkarte einsetzen, um zwei Monitore gleichzeitig zu verwenden. Hat dein PC oder Laptop nur einen HDMI-Ausgang dann brauchst du einen HDMI Adapter. Da es viele Adapter für einen ähnlichen Zweck gibt, ist die die Verwendung des Begriffs HDMI Splitters leider etwas missverständlich. Es existieren zwar mehrere Möglichkeiten einen Bildschirm zu erweitern, aber viele denken zuerst an einen HDMI Splitter, diese werden häufig mit Adaptern verwechselt.

Bei erster Betrachtung scheint ein HDMI Splitter genau das richtige Werkzeug zu sein, um deinen Bildschirm zu erweitern, aber er ist für diese Aufgabe nicht geeignet. Der Einsatzzweck eines HDMI Splitters ist es, den Bildschirm zu duplizieren. Bitte beachte deswegen, dass die beiden Monitore, bei Verwendung eines HDMI Splitters, genau die gleiche Ausgabe anzeigen werden. Dagegen sind HDMI Splitter nicht dafür vorgesehen das Signal in zwei unterschiedliche Bilder aufzuteilen. Wenn du möchtest, dass die Monitore unterschiedliche Ausgaben anzeigen, dann kannst du das mit einem HDMI Adapter erledigen.

Wie kannst du jetzt die Anzeige auf einen zusätzlichen Monitor erweitern, wenn du nur einen HDMI-Anschluss an deinem PC bzw. Konsole hast? Hier kommt der bereits erwähnte HDMI Adapter ins Spiel. Normalerweise würdest du noch einen weiteren Ausgang benötigen. Dieser ist entweder an der Rückseite der Grafikkarte deines PCs oder bei Laptops häufig an der Seite, in einigen Fällen auch hinten.

Ein HDMI Adapter hat daher eine integrierte Grafikkarte und ermöglicht so im Gegensatz zu einem Splitter gleichzeitig zwei unterschiedliche Bilder auf deinen Monitoren. Aus diesem Grund ist so ein Adapter eigentlich eine externe Grafikkarte. Leider hat er nicht so viel Leistung wie eine richtige Grafikkarte (das wäre bei der Größe auch gar nicht möglich), aber um zwei verschiedene Ausgaben anzuzeigen ist er perfekt.

 

HDMI Splitter 2 Monitore
Ein HDMI Splitter mit 2 Monitoren und einem Computer

Bevor wir die verschiedenen Möglichkeiten der Display-Erweiterung aufzählen, solltest du verstehen, worum es überhaupt geht. Wenn du die Anzeige deines Computers erweitert, werden technisch gesehen 2 verschiedene Ausgaben an zwei Monitore gesendet. Da hierfür andere Hardware notwendig ist, müssen unterschiedliche Geräte verwendet werden, um die gleiche Ausgabe an zwei Bildschirme zu senden.

 

HDMI Adapter für 2 Monitore oder doch USB Hub?

Um mit einem HDMI Splitter ein Bild auf einen zweiten Bildschirm zu übertragen, benötigst du einen HDMI Adapter. Dieser verwandelt einen deiner USB-Anschlüsse in einen HDMI-Ausgang. Im Umkehrschluss heißt das, dass du Zugang zu einem freien USB-Anschluss benötigst, damit alles reibungslos funktioniert. Da ein einziger HDMI-Anschluss deinen Bildschirm nicht erweitern kann, benötigst du dafür den Adapter.

Glücklicherweise gibt es auf dem Markt eine Vielzahl von benutzerfreundlichen und zuverlässigen Adaptern. Produkte wie USB HDMI Adapter sind bestens dafür geeignet, um dieses Problem zu lösen. Die Adapter sind leicht zu bedienen und funktionieren in der Regel ohne Einrichtung, sie müssen nur mit den Geräten verbunden werden. Damit kann jeder ohne Vorkenntnisse seine Anzeige erweitern und du kannst an den zwei angeschlossenen Monitoren verschiedene Desktops anzeigen.

Wegen der bereits erwähnten integrierten Grafikkarte sind sie nicht sehr günstig, funktionieren aber sehr gut. Hier ist ein Beispiel für einen solchen Adapter:

 

Es gibt auch andere Arten von Adaptern, die mit verschiedenen Anschlüssen funktionieren, z.B. HDMI DisplayPort Adapter und HDMI VGA Adapter. Wenn dein Laptop oder Computer über einen USB Typ-A oder USB Typ-C Anschluss verfügt, aber keinen der oben genannten Anschlüsse, benötigst du einen USB HDMI Adapter, um die Anzeige auf zwei Monitore zu erweitern. Wenn du das Glück hast und einen Monitor mit USB-C-Anschluss besitzt, dann musst du nicht unbedingt einen Adapter kaufen, obwohl diese Monitore bis jetzt noch die Ausnahme sind.

Um das ganze jetzt noch komplizierter zu machen, gibt es auch noch eine weiter Möglichkeit um auf deinem Monitor zwei unterschiedliche Bilder anzuzeigen: USB-Hubs. Diese funktionieren wie ein Adapter, haben aber meistens noch zusätzliche Anschlüsse wie z.B. mehrere USB-Ports, SD-Kartenleser oder DisplayPort. Leider sind nicht alle USB-Hubs geeignet, da nicht alle HDMI-Ausgänge haben.

Willst du mehrere Computer mit zwei oder mehr Monitoren gleichzeitig verbinden, dann kannst du das mit einem KVM Switch erledigen. Diese ermöglichen per Knopfdruck die Umschaltung zwischen mehreren Computern auf den gleichen Monitoren, ohne das dabei Kabel umgesteckt werden müssen.

 

Mit HDMI Adapter zwei Monitore an Laptop anschließen

Da du einen einen Laptop mit einem HDMI Splitter nicht auf 2 Monitore erweitern kannst um so unterschiedliche Bilder zu erhalten, solltest du über die vorher besprochenen USB-Hubs nachdenken. Diese Hubs sind einfach in der Handhabung und müssen nicht eingerichtet werden.

Noch wichtiger ist ein USB-Hub, wenn du einen HDMI Splitter und 2 Bildschirme parallel verwenden möchtest, aber an deinem Gerät nur wenige USB-Anschlüsse vorhanden sind. Denn ein USB-Anschluss wird dauerhaft blockiert und mit einem Hub erhältst du zusätzliche Anschlüsse, in der Summe hast du dann mehr als davor. Wenn du dies beachtest, kannst du die übrigen Anschlüsse besser verwenden und hast später keine Probleme mehr.

Nochmal: Ein HDMI Splitter kann die Anzeige nicht auf zwei Monitore erweitern. Ein HDMI Splitter spiegelt das Originalbild auf 2 oder mehr Monitore. Mit einem HDMI Adapter kannst du einen zweiten HDMI Anschluss hinzufügen, der die Anzeige erweitert. Allerdings sind nicht alle Computer in der Lage, das Bild über einen USB-Anschluss an einen Bildschirm auszugeben.

 

Fazit

Es kann eine Herausforderung sein, alles auf einem Monitor zu erledigen. Daher möchtest du deine Inhalte vielleicht auf mehreren HDMI Geräten statt auf einem anzeigen. Zum Beispiel kannst du etwas auf deinem Monitor und auf deinem Fernseher gleichzeitig anzeigen. Oder du möchtest einen Inhalt von deinem Computer auf deinem Beamer und Fernseher zu selben Zeit sehen?

Wenn du das Bild erweitern und zwei Monitore verwenden möchtest, reicht ein HDMI Splitter in der Regel nicht aus. Ein HDMI Splitter kann das Bild auf zwei Ausgaben verteilen, aber er kann das Bild nicht erweitern. Hierfür benötigst du einen HDMI Adapter. Wenn du jedoch eine dauerhafte Lösung suchst, ist vielleicht eine USB-Dockingstation mit mehreren Anschlüssen eine bessere Option.

Mit dem richtigen Gerät kannst du ganz einfach 2 Bildschirme gleichzeitig nutzen. Ein wenig Verständnis für die Funktionsweise all dieser Technologien kann vor Kauf von Hardware sehr hilfreich sein. Wir hoffen dieser Artikel hat dir geholfen einige Unklarheiten zu beseitigen.

Weiterführende Links

11 Gedanken zu „ᐅ HDMI Splitter 2 Monitore unterschiedliche Bilder“

  1. Ich suche gerade nach einem Laptop, den ich hauptsächlich zu Hause benutzen möchte. Ich würde gerne zwei externe Monitore einrichten, aber die meisten Laptops in meinem Budget haben nur einen HDMI Anschluss.

    Ist es möglich, eine Art Splitter zu kaufen, um einen HDMI-Anschluss für zwei Monitore zu nutzen? Und wenn ja, nehme ich an, dass es dabei einige Nachteile gibt, z. B. bei der Qualität? Was muss ich beachten?

    Antworten
    • Hallo Tibonator,

      falls du 2 Monitore mit unterschiedlichen Bildern anschließen möchtest ist das möglich, allerdings nicht mit einem HDMI Splitter. Dieser würde nur zwei Mal das gleiche Bild anzeigen. Du brauchst dafür entweder einen USB zu HDMI Adapter oder eine Dockingstation, jeweils mit zwei HDMI-Ausgängen.

      Du solltest bei beiden auf die Auflösung achten (Falls deine Bildschirme 4K haben sollte der Adapter das auch können etc.), dann gibt es bei der Qualität auch keine Nachteile. Die sehr günstigen Dockingstations bieten nur einen Ausgang für 4K. Falls du also zwei Mal 4K brauchst, solltest du das auch beachten. Zudem unterstützen einige Laptops die Ausgabe an zwei Monitore nicht, aber da du dir einen neuen Laptop kaufen möchtest, dürfte das kein Problem sein.

      Grüße,
      HDMI Profi

      Antworten
  2. Hallo! Will an meinen Laptop auch zwei Monitore (Erweiterungen) anschließen. Der Laptop ist nicht der neueste. Acer Vivobook 14 (Intel UHD Grafics 620).

    Weiß wer, ob der Laptop das unterstützt? Bin für jeden Hinweis dankbar!
    Habe einen Hub von Anker (USB-C). Habe gelernt, dass nicht alle USB-C Schnittstellen für Videoübertragung geeignet sind. Mediamarkt hat mir einen Splitter empfohlen. Leider haben sie den obigen brillanten Beitrag nicht gelesen und mich völlig falsch beraten.
    Mein nächste Plan wäre einen USB-C auf USB-A 3.0 Adapter. (Monitore via HDMI an den hub. Den hub an den USB-A 3.0 Adapter. Und den wiederum in meinen Laptop. Könnte das klappen?
    Grüße und guten Rutsch 🎊

    Antworten
    • Hallo Kai,

      wenn ich das richtig verstanden habe, möchtest du folgendes machen:

      Laptop mit USB-A -> USB-A zu USB-C Adapter -> USB-C Anker Dockinstation mit HDMI-Ausgang an zwei Monitore mit HDMI ?

      Es könnte funktionieren, wenn die Dockingstation eine eingebaute Grafikkarte hat bzw. ein Chip für die Videoausgabe. Ich gehe davon aus, dass dein Laptop keinen USB-C-Port hat? Im Allgemeinen steigt die Anzahl der möglichen Fehler, umso mehr Komponenten hintereinander geschaltet werden, daher kann es auch gut sein, dass es nicht klappt oder zu Fehlern kommt. In der Theorie sollte dein Plan unter der oben genannten Voraussetzung möglich sein.

      Grüße und frohes Neues,
      HDMI Profi

      Antworten
  3. Hallo, ich habe einen HDMI ausgang am laptop und bemerkt, dass es durch den splitter überhaupt nicht geht. Ich kaufe nun einen USB zu HDMI Adapter. Benötige ich 2 HDMI ausgänge am usb für beide bildschirme oder nur einen, da ich an meinem schon bestehenden HDMI ausgang den einen bildschirm anschließen kann und nur für den 2. dann den adapter brauch. es sollen fürs arbeiten unterschiedl. bilder angezeigt werden.

    Vielen Dank im Voraus

    Liebe Grüße
    Max

    Antworten
    • Hallo Max,

      ein HDMI-Ausgang am Adapter sollte in Kombination mit deinem bestehenden HDMI-Port am Laptop ausreichen. Du musst nur darauf achten, dass der Adapter einen integrierten Grafikchip hat, da nicht alle USB-Ports von sich aus die Grafikausgabe unterstützen.

      Die meisten günstigen Adapter haben entweder keinen oder nur einen sehr schlechten. Für Office-Tätigkeiten dürfte das aber ausreichen. Falls du auf Nummer sicher gehen willst, lies dir am besten die Bewertungen vor dem Kauf durch.

      Grüße,
      HDMI Profi

      Antworten
  4. Hallo,

    Ich habe eine Lenovo Laptop mit einem 1 HDMI Anschluss und einem USB Anschluss. Ich möchte 2 weitere Monitore anschließen und erweitern. Der Laptop dient allerdings nur als „Rechner“. Was muss ich tun, um die Bildschirme zu erweitern.

    Danke

    Antworten
    • Hallo Yusuf,

      es gibt verschiedene Möglichkeiten. Du kannst z.B. einen USB zu HDMI Adapter verwenden und dann einen Monitor an den Adapter und den anderen an den HDMI-Anschluss des Laptops anstecken. Alternativ kannst du auch den im Artikel erwähnten Adapter verwenden und da zwei Monitore anschließen, dann könntest du sogar bis zu 3 Monitore verwenden.

      Mit dem Hinweis, dass dein Laptop nur als „Rechner“ dient, meinst du, dass er zugeklappt und trotzdem eingeschaltet bleiben soll? Das funktioniert und kann in den Systemeinstellungen unter:

      System und Sicherheit > Energieoptionen > Auswählen, was beim Zuklappen des Computers geschehen soll

      eingestellt werden.

      Grüße,
      HDMI Profi

      Antworten
    • Hallo Muro,

      das liegt daran, dass das kein HDMI Splitter, sondern ein Switch ist. Diese sehen sich oft ähnlich und leider schreibt der Hersteller einfach beide Bezeichnungen in den Titel. Mit deinem Gerät kannst du „nur“ einen Bildschirm benutzen, aber dafür mehrere Quell-Geräte. Das hier wäre ein Splitter: https://amzn.to/3YpXq7Y

      Damit bekommst du dann 2x die gleiche Ausgabe. Wenn du zwei verschiedene Bilder anzeigen möchtest, dann könntest du z.B. das im Artikel erwähnte Gerät benutzen.

      Grüße,
      HDMI Profi

      Antworten

Schreibe einen Kommentar